Ergebnis Patientenumfrage 2016

Von Montag, den 01.02.16 bis Mittwoch 12.02. (10 Behandlungstage) wurden je 10 Patienten ein Patientenfragebogen ausgehändigt. Einige Patienten haben, wie auch schon vor 2 Jahren, das Ausfüllen abgelehnt, der überwiegende Teil hat sich aber die Mühe gemacht und unsere Fragen beantwortet.

Wenn Patienten mit einer Frage nichts anfangen konnten oder die Frage für Sie nicht zutraf, sollten Sie einfach zur nächsten Frage übergehen.

Die Erreichbarkeit unserer Praxis wurde von fast allen befragten Patienten als gut oder sogar sehr gut bewertet. Aus eigener Erfahrung wissen wir aber, dass die telefonische Erreichbarkeit in Spitzenzeiten wie Montagvormittag durchaus verbesserungsfähig ist.

Sehr gefreut haben wir uns über die positiven Kommentare zur Freundlichkeit unseres Teams. In der Auswertung bewerten 86,9 % der Patienten unsere Freundlichkeit mit sehr gut, und 12,1 % der Patienten mit gut.

Die Wartezeit bis zur Vergabe eines Folgetermins ist vom überwiegenden Teil der Patienten als gut bewertet, aber 11% der Patienten würden gerne auch eher wiederkommen.

Die Betreuung, Information und der Umgang mit den Patienten und Ihren Sorgen hat sich im Vergleich zum Vorjahr stark verbessert. Waren letztes Jahr 60 von 100 Patienten der Meinung sehr gut aufgehoben zu sein, so sind es heute 81 Patienten. Gut aufgehoben fühlen sich 17,9 % der Befragten.


Neu eingeführt haben wir den Terminerinnerungs-Service per SMS oder E-Mail. Hier haben sich 79 % der Teilnehmer positiv geäußert und 19.8 % geben an diesen Service nicht zu brauchen.

In dieser Umfrage wollten wir erfahren, inwieweit unsere Patienten über unser breites Behandlungsspektrum informiert sind. Das neue Behandlungsfeld der Kieferorthopädie war 52,6 % der Patienten bekannt und 47,4 % wussten  nichts davon. Dass wir Implantationen in der Praxis durchführen, wußten 65,3 5% und 34,7 % der Befragten nicht. Noch weniger bekannt ist die Behandlung unter Vollnarkose. Hierüber wussten nur 1/3 der Patienten Bescheid.

Es ist erstaunlich wie wenig Aufmerksamkeit  unsere Patienten unserer Homepage widmen.  Nur 21,7 % der Teilnehmer haben bisher unsere Homepage besucht. Das hätten wir anders eingeschätzt.

Die Bewertung zur Frage, wie gut unsere Rechnungen nachzuvollziehen sind bzw. wie gut Nachfragen zu Rechnungen und Kostenvoranschlägen betreut werden, hat sich im Vergleich zur Umfrage in 2014 deutlich gebessert. Immerhin 91,7 % der Interviewten fühlen sich gut betreut. Im Vorjahr waren es 67 %. Hier scheint die namentliche Erwähnung von zuständigen Mitarbeitern auf den Formularen zur Klärung beigetragen zu haben.

In Hinblick unsere Praxis barrierearm und seniorengerechter zu gestalten, haben wir unsere Patienten zu unseren Sitzgelegenheiten befragt. Hierbei kam raus, dass die vorhandenen Stühle geeignet sind, aber in Spitzenzeiten die Anzahl nicht ausreicht. Aufgrund der steigenden Patientenzahlen ist dies für uns nachvollziehbar. Hier sollten wir nachrüsten!

91,9 % der Patienten finden, dass unsere Praxis gut zu finden ist und auch in der Dunkelheit ausreichend beleuchtet ist.

Trotzdem wir in der Anmeldung Lesebrillen in unterschiedlicher Stärke für unsere Patienten vorliegen haben, wollten wir wissen, ob unsere Patientenunterlagen gut zu lesen und ausreichend groß geschrieben sind. Dies wurde von 98,9 % der Befragten bejaht.

Am Ende des Fragebogens haben wir den Patienten Raum gegeben positive/ negative Anmerkungen bzw. Verbesserungsvorschläge zu machen.
Viele Patienten haben diesen Raum genutzt und uns wissen lassen, dass wir eine Wohlfühlpraxis sind. Die Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft, Empathie und Kompetenz, das nette Miteinander zwischen Chefs und den Mitarbeitern wurde immer wieder betont.

Ein paar Mal wurde erwähnt, dass die Rampe zur Praxis zu steil und die Treppe zu rutschig sei. Wie gut, dass wir hier schon einen Umbau planen.

Vielen Dank für Ihre Mitarbeit!

Zögern Sie nicht uns Anregungen und Kritik direkt mitzuteilen oder ein Nachricht per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu senden.

Kontakt zu uns


Standort Schleswig:
Bahnhofstr. 3
24837 Schleswig

Tel. 04621-35453
Fax. 04621-35432

E:Mail: zahnarztpraxis.schleswig@bahn-3.de

 

Standort Fleckeby:
Hauptstraße 19
24357 Fleckeby

Tel. 04354-8739
Fax. 04354-986209

EMail: zahnarztpraxis.fleckeby@bahn-3.de

 

 

 

Sprechstunden

 
Montag bis Donnerstag  07:30 - 19:30 Uhr
Freitag  07:30 - 18:00 Uhr
Samstag (nur nach Vereinbarung)  08:00 - 12:00 Uhr

 

 

 

Montag bis Freitag


08:00 - 18:00 Uhr

   
   
   
   

Zahnarzt Notdienst


Außerhalb unserer Sprechzeiten erfahren Sie über die Anrufbeantworteransage der Kassenzahnärztliche Vereinigung Schleswig-Holstein

04621 / 5499945

den diensthabenden Zahnarzt, der in der Zeit von 11:00 - 12:00 Uhr am Wochenende zustänig ist.

 

Beauftragter für Medizinproduktesicherheit Frank Peter Mattner  medizinproduktesicherheit@bahn-3.de

Datenschutzbeauftragte: Sabine Büchler
Tel.: 04621/35453

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok